Frühling – Zeit des Aufbruchs


„Die Welt ist voller Magie. 
Aus Winter wird Frühling, aus klein wird groß. 
Alles ist der Veränderung unterworfen.“


(aus Bärenbrüder, Denahi)

Der Winter tritt mehr und mehr den Rückzug an. Mensch und Natur sehnen sich nach Licht und Wärme. Morgens stimmen die Vögel die ersten zaghaften Lieder an. Wie ich am Wochenende lernen durfte, beginnt laut TCM (traditioneller chinesischer Medizin) der Frühling tatsächlich bereits Mitte Februar und findet am 21.3. seinen Höhepunkt.

Jedes Jahr beschenkt uns der Frühling aufs Neue mit dem Gefühl von Leichtigkeit und Lebendigkeit, mit Kraft und Antrieb. In der TCM spricht man auch vom sogenannten „kleinen Yang“, geprägt vom aufstrebenden Holzelement. Wir stehen in den Startlöchern, wollen Altes hinter uns lassen und sind offen für Neues, ja sogar für Veränderungen. Veränderungen, die wir immer wieder benötigen, um flexibel zu bleiben und unser Leben zu bereichern.

So habe ich Ende des letzten Jahres den Entschluss gefasst, weniger Stunden zu unterrichten, um wieder mehr Zeit für meine eigene Praxis zu haben und an neuen Projekten zu arbeiten.

Vielleicht gibt es auch etwas, das Du verändern möchtest?

Nutze die Magie des Frühlings!

Photo by David Emrich on Unsplash